ÖÄK-Diplom: Ernährungsmedizin

Essen in aller Munde

 

Ernährungsbedingte Erkrankungen haben in den letzten Jahren stark zugenommen. Übergewicht, Magersucht, Mangelernährung und ihre Folgen sind nur einige der ernährungsmedizinischen "Highlights", mit denen ich als Allgemeinmediziner täglich konfrontiert bin.

 

Der Mensch ist was er isst – ein weiser Satz! Während 42% der Erwachsenen und 20% der Kinder "rund und gsund" sind, sind ca. 5% der Mädchen zwischen 12 und 18 Jahren gefährdet an Magersucht zu erkranken. In zunehmendem Maß sind auch ältere Menschen von Mangelernährung betroffen. Ohne präventive Maßnahmen sind im Alter von 85 Jahren 50% der Muskulatur verloren gegangen. Ein Verlust der Muskelmasse bedeutet für die älteren Menschen auch Verlust von Lebensqualität, erhöhte Anfälligkeit für Stürze und Infektionen.

 

Krankheiten durch Ernährung zu verhindern erfordert hohe Professionalität und interdisziplinäre Denkweise. Es erfordert die Kenntnis der Möglichkeiten des Screenings, der Intervention und des Monitorings – das versuche ich auch in meinen Vorträgen "Ernährung im Alter" und "Ernährung bei chronischen Wunden" zu vermitteln.

 

Aus Erfahrung weiß ich, dass es viel Geduld, Einfühlungsvermögen und eine gehörige Portion Sensibilität benötigt, wenn es gelingen soll, dass Patienten alte Ernährungsgewohnheiten über Bord werfen und Neues ausprobieren.

 

Aber glauben sie mir, es ist immer einen Versuch wert! In diesem Sinne:

 

Essen gut, alles gut!

 

 

Aktuelles

29.09.17

Grippeimpfaktion 2017

Wir bieten in den kommenden Monaten eine Reihe an Impfungen für unsere Patienten in unserer Ordination an. Für nähere Informationen beraten wir sie gerne. Bitte vergessen sie ihren Impfpass nicht.

 Impfaktion von 1. Oktober 2017 bis 31. März 2018

29.09.17

Urlaubsinformation

Die Ordination Dr. Hirschberger ist an folgenden Tagen geschlossen:

Von 27. Oktober 2017 bis 3. November 2017.

Nächste Ordination am 6. November 2017.

Für Notfälle bitten wir sie sich an unsere Kollegen zu wenden. Nähere Informationen finden sie in unserem Bereitschafstdienstkalender.

24.10.16

Impfungen 2016

Wir bieten in den kommenden Monaten eine Reihe an Impfungen für unsere Patienten in unserer Ordination an.

Echte Virusgrippe Influenza

Keuchhusten

Pneumokokken Erkrankung

Gürtelrose

Weiterlesen …

13.06.16

Urlaubsinformation

Ordinationsurlaub

Wir gönnen uns eine kleine Pause von 13.06.2016 bis 17. Juni 2016.

Weiterlesen …